Billiger Sprit in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern

 

München (ots) – Tanken ist derzeit in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern am günstigsten. Sowohl bei Diesel als auch bei Super E10 punkten die beiden Bundesländer laut ADAC mit den niedrigsten Spritpreisen. E10 ist in Mecklenburg-Vorpommern mit 1,280 Euro am billigsten, in Berlin kostet der Liter 1,289 Euro. Diesel liegt in beiden Bundesländern bei 1,123 Euro.

Am tiefsten müssen Dieselfahrer derzeit in Baden-Württemberg (1,157 Euro) und Bayern (1,153 Euro) in den Geldbeutel greifen. Super E10 ist im Saarland mit 1,312 Euro und in Brandenburg (1,311 Euro) am teuersten.

Der ADAC weist darauf hin, dass die ermittelten Preise eine Momentaufnahme von heute Vormittag, 11 Uhr, darstellen. Ermittelt wurden Durchschnittswerte für alle Tankstellen in einem Bundesland, im Einzelnen können die Preise erheblich abweichen. Grundsätzlich ratsam ist daher der Preisvergleich vor dem Tanken. Informationen über die günstigste Tankstelle in der Nähe gibt es über die App „ADAC Spritpreise“ sowie über www.adac.de/tanken.

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

MerkenMerken

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen