Dritter Sieg in Folge für Audi-Kundenteam bei den 25h Thunderhill

Flying Lizard Motorsports gelingt in Kalifornien der Hattrick

  • Podiumsergebnis in Asian Le Mans Series -Audi Sport customer racing präsentiert RS 3 LMS auf neuen Märkten
  • Das Audi-Kundenteam Flying Lizard Motorsports blieb auf dem Kurs von Thunderhill im dritten Jahr in Folge ungeschlagen.

Audi R8 LMS GT3

Vierter Gesamtsieg in fünf Jahren: Audi Sport customer racing errang mithilfe eines privaten Kundenteams einen weiteren Langstreckensieg in der Saison 2017. Flying Lizard Motorsports blieb bei den 25 Stunden von Thunderhill im dritten Jahr in Folge ungeschlagen. Die amerikanische Fahrerkombination Tom Haacker/Charly Hayes/Darren Law/Nate Stacy gewann das Clubsportrennen in Kalifornien im Audi R8 LMS ultra. Bereits in den beiden vergangenen Jahren hatte das Kundenteam aus Sonoma in Kalifornien diesen Wettbewerb mit dem deutschen GT3-Sportwagen gewonnen, sodass die Bilanz für Audi Sport customer racing in Thunderhill nun vier Erfolge in fünf Kalenderjahren umfasst.

Zweites Podium in der Asian Le Mans Series: Das Tianshi Racing Team errang auch beim zweiten Lauf der Asian Le Mans Series 2017/18 einen Pokal. Liu Peng/Weian Chen/Massimiliano Wiser erreichten im Audi R8 LMS auf dem Kurs von Fuji in Japan den dritten Platz in der GT-Klasse.

Audi RS 3 LMS

Präsentation auf neuen Märkten: Audi Sport customer racing hat den Audi RS 3 LMS in zwei neuen Rennserien vorgestellt. In Vorbereitung auf die TCR UK, die 2018 erstmals an den Start geht, lockte am 29. November ein „Demo day“ des Veranstalters 34 Interessenten auf die britische Rennstrecke von Brands Hatch. Mitarbeiter von Audi Sport customer racing sowie der belgische Rennfahrer Frédéric Vervisch berieten und instruierten die Piloten, die bis zu 20 Runden in dem 350 PS starken Tourenwagen mit den Vier Ringen drehen konnten. Auch die neue TCR Las Americas präsentierte sich dem Publikum und den Teams. Im Autódromo Sunix in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik war Audi Sport customer racing mit dem RS 3 LMS vor Ort. Mehrere Tausend Zuschauer verfolgten die Testfahrten, in denen auch potenzielle Kunden von Audi den Tourenwagen zum ersten Mal erprobten.

Audi sport customer racing

Ehrungen für Audi Sport: Auf der 50. Essen Motor Show zeichneten zwei Fachzeitschriften Audi Sport aus. Eine Ehrung ging an Audi-Sport-Pilot Markus Winkelhock. Er freute sich über den Preis für den 24-Stunden-Mann des Jahres, den die Zeitschrift Auto Bild Motorsport verlieh. Der 37 Jahre alte Profi-Rennfahrer gewann in diesem Jahr mit Audi zum dritten Mal die 24 Stunden auf dem Nürburgring und zum zweiten Mal die 24 Stunden von Spa. Ebenso stand er bei den 8 Stunden von Laguna Seca ganz oben auf dem Siegerpodest und gewann die Intercontinental GT Challenge. Bei allen Wettbewerben teilte er sich mit seinen Teamkollegen einen Audi R8 LMS, den Audi sport customer racing als Kundensport-Rennwagen für die weltweite GT3-Kategorie anbietet. Eine zweite Auszeichnung erhielt Audi Sport für ein Hochleistungsmodell. Die Leser von Auto Bild Sportscars kürten die Audi RS 3 Limousine zum Gesamtsieger in der Klasse Klein- und Kompaktwagen Serienmodelle (Kraftstoffverbrauch RS 3 Limousine/RS 3 Sportback kombiniert: 8,4–8,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 192–188 g/km). Marvin Schwätter, Technischer Projektleiter für den Audi RS 3, nahm die Auszeichnung stellvertretend für Audi Sport auf der Race Night des Verlages entgegen. Mit einem 400 PS starken Fünfzylinder-Motor, wegweisender Effizienz und noch schärferer Optik ist das Modell die erste kompakte Audi-Limousine mit dem RS-Label und bietet ein besonders emotionales Fahrerlebnis.

Termine der nächsten Wochen

30.–31.12. Guangdong (CN), 13. bis 15. Lauf TCR China

 

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen