Gelungenes Deutschland-Debüt für kompaktes Volvo SUV

  • Auftakt zur Präsentation im Rahmen von Afterwork-Partys in sieben Städten
  • Rund 600 Besucher entdecken kompaktes Premium-SUV bei Musik und Fingerfood
  • Markantes Design, mehr Personalisierung und bewährte Volvo Tugenden

Köln. Bühne frei für den neuen Volvo XC40: Das erste kompakte SUV des schwedischen Premium-Herstellers tourt derzeit durch Deutschland und präsentiert sich im Rahmen der exklusiven „Volvo XC40 #XCITENIGHT“ auf Afterwork-Partys in sieben deutschen Städten. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe am gestrigen Montag (25. September) kamen rund 600 Besucher in das Palais Frankfurt und begrüßten das jüngste Volvo Modell in angenehmer Atmosphäre zwischen Beats und skandinavisch inspirierten Tapas.

Mit dem neuen Volvo XC40, der erst vergangene Woche seine Weltpremiere in Mailand feierte, drängt der schwedische Premium-Hersteller erstmals in das umkämpfte, aber stets wachsende Segment der kompakten SUV. Klassische Volvo Tugenden wie hoher Komfort, ein außergewöhnliches Sicherheitsniveau und maximale Funktionalität treffen auf ungewöhnliches Design und mehr Personalisierungsmöglichkeiten denn je und mischen so die beliebte Fahrzeugklasse auf.

Die Gäste im Palais Frankfurt, die der Einladung ihres regionalen Volvo Partners gefolgt waren oder sich direkt über die Volvo Microsite angemeldet hatten, konnten sich selbst von der Vielseitigkeit des neuen Modells überzeugen: Nach einem musikalischen Vorspiel – eingeleitet von einem DJ mit elektronischer, leicht melancholischer Popmusik, in die Livemusiker einstimmten – wurde der Volvo XC40 feierlich enthüllt. Unter dem Motto „Entdecke Schwedische Urbanität“ konnten die Besucher anschließend auf Tuchfühlung gehen – Selfie mit dem automobilen Lifestyle-Neuling inklusive: Über das eigene Smartphone ließ sich auf Wunsch sogar der Hintergrund verändern, sodass man sich und den Volvo XC40 in individueller Kulisse ablichten konnte. Spezielle Themenbereiche erläuterten zudem Design, Vielseitigkeit und Konnektivität des kompakten Premium-SUV.

„Wir freuen uns über diesen gelungenen Auftakt in Frankfurt: Viele Gäste feierten in entspannter Stimmung sich und das neueste Volvo Modell. Mit dem Volvo XC40 beschreiten wir neue Wege und das hat man Montagabend gespürt und gesehen – so kann es in den nächsten Städten weitergehen“, erklärt Volker Brien, Direktor Marketing Communications bei der Volvo Car Germany GmbH.

Ihre Fortsetzung findet die Volvo XC40 #XCITENIGHT bereits am Donnerstag (28. September) in der Altonaer Fischauktionshalle in Hamburg.

Die nächsten Stationen der Volvo XC40 #XCITENIGHT:

  • 28. September 2017: Altonaer Fischauktionshalle, Hamburg (bereits ausgebucht)
  • 30. September 2017: Da Capo,
  • Leipzig 04. Oktober 2017: Halle Tor 2,
  • Köln 06. Oktober 2017: Colosseum Theater,
  • Essen 09. Oktober 2017: Alte Kindl Brauerei,
  • Berlin 12. Oktober 2017: Tonhalle, München

Eine Anmeldung zur Volvo XC40 #XCITENIGHT ist weiterhin online über die Volvo Webseite www.volvocars.de/xcitenight möglich.

Der Volvo XC40 ist das erste kompakte Premium-SUV der schwedischen Marke. Aufbauend auf der kompakten Modular-Architektur (CMA), überzeugt der zu Preisen ab 44.800 Euro erhältliche Neuzugang mit einem innovativen Innenraumkonzept, das Maßstäbe bei Platz, Laderaum und Funktionalität setzt. Die aus den größeren Volvo 90er und 60er Modellen bekannten Sicherheits-, Konnektivitäts- und Infotainment-Lösungen sind ebenso an Bord wie die Drive-E Motoren, die eine kraftvolle Leistungsentwicklung bei hoher Effizienz sicherstellen. Passend zur Fahrzeugklasse lässt sich dank zahlreicher Farbkombinationen für Exterieur und Innenraum ein ganz individuelles Volvo Modell zusammenstellen.

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen