Opel Austria auf der Vienna Autoshow 2018

  • Opel präsentiert die Highlights für das neue Autojahr
  • Insignia GSi, die X Familie sowie Vivaro Tourer im Fokus

Wien. Von 11.-14. Jänner 2018 steht die Messe Wien wieder ganz im Zeichen der Automobilindustrie, wenn sich die Hallen C und D in den größten Automobilsalon Österreichs verwandeln und tausenden Autofans die Chance geboten wird, sich über die Highlights des Jahres 2018 aus erster Hand zu informieren. Auch Opel Austria ist traditionell bei diesem PS-starken Jahresauftakt mit dabei, um seine breite Produktpalette auf einer beeindruckenden Ausstellungsfläche zu präsentieren.

Die Marke mit dem Blitz ist mit 23 Modellen, darunter zahlreiche Bestseller, vertreten und zeigt damit einen Querschnitt durch das breit gefächerte Produktportfolio, das für jeden Geschmack das passende Modell bereithält. Zu den Highlights in diesem Jahr zählen der Insignia GSi,  die X-Familie mit Crossland X, Mokka X und Grandland X sowie der Vivaro Tourer.

Der Opel Insignia GSi

Als „Sportgerät für Kenner“ gilt der Opel Insignia GSi – schärfer, präziser, noch effizienter: eine Sportlimousine für all jene, die wirklich das Besondere schätzen.

Sportliches Front- und Heckdesign, markante 20-Zoll-Räder für ein extrem hohes Grip-Niveau, Allradantrieb mit Torque Vectoring und die reibungsoptimierte Achtgang-Automatik sind nur einige der Besonderheiten, die diese Fahrmaschine auszeichnen. Typisch für die neue Insignia-Generation ist die besondere Kombination aus Leichtbau, niedrigem Schwerpunkt und Zweiliter-Turbopower. Der Opel Insignia GSi überzeugt mit inneren Werten und einem besonderen Äußeren: Integralsitz mit Lederbezug, Sportlederlenkrad und Aluminium-Pedale sind Details, auf die echte Kenner Wert legen. Der Insignia GSi zeigt ein neues Niveau moderner Sportlichkeit. Getestet wurde auch auf der Nordschleife des Nürburgrings, wo der Insignia GSi deutlich schneller als die stärkere OPC-Version des Vorgängers war.

Der Opel Crossland X

Crossover à la Opel: Stylish für die City, lässig wie ein SUV – so lässt sich kurz und klar das Crossover-Modell für den boomenden CUV/SUV-Markt beschreiben. Das vielseitige Mitglied der X-Familie mit kompakten Außenmaßen sowie reichlich Platz im Inneren ist prädestiniert für das urbane Umfeld. Passagiere genießen eine erhöhte Sitzposition und die damit verbundene gute Rundumsicht. Top-Technologien zeichnen den Crossland X zusätzlich aus: Opel OnStar, Top-Infotainment und viele Assistenzsysteme machen ihn zu einem topmodernen SUV. Innovationen wie Voll-LED-Scheinwerfer, ein Head-Up-Display und die 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera sorgen für eine sichere Fahrt. Mit coolem Design, bester Vernetzung und hoher Praktikabilität wird der Nachfrage nach kleinen Crossover- und SUV-Modellen Rechnung getragen. Der Crossland X ist das richtige Fahrzeug für die Stadt genauso wie für Reisen. Klar, knackig, cool – so muss ein „urban Crossover“ einfach aussehen. Der neue Crossland X ist dabei ein typischer Opel mit bestem Packaging und großer Persönlichkeit.

Der Opel Mokka X

Das erste Modell der mittlerweile 3-köpfigen X-Familie hat bereits viele hunderttausend Autofahrer überzeugt. Der Opel Mokka X gilt als bestens vernetzter Abenteurer, außen eindeutig für den Crossroad-Einsatz gemacht, begeistert das Innenleben mit Komfort und Eleganz. Der adaptive Allrad-Antrieb garantiert maximalen Fahrspaß, Top-Infotainment versprechen Smartphone-Integration und Opel OnStar. Voll-LED-Scheinwerfer und die hochmoderne Opel-Frontkamera sorgen für beste Sicherheit. Der Mokka zählt zu den beliebtesten Fahrzeugen seiner Klasse. Wer einen kompakten SUV mit individuellem Charakter, hochwertigem Design, starkem Antrieb und einem einzigartigen Technologie- und Vernetzungsangebot zu schätzen weiß, ist hier genau richtig. Wie im Gros der Opel-Modelle entfalten auch hier – einzigartig im Segment – die von der Aktion Gesunder Rücken e.V. getesteten und zertifizierten Ergonomie-Sitze ihre heilsame Wirkung. So fallen lange Reisen entspannter und selbst Ausflüge auf rauem Untergrund spürbar angenehmer aus.

Der Opel Grandland X

Schick und geräumig, kräftig und sparsam – das ist das neueste und dritte Mitglied der X-Familie, der neue Opel Grandland X. Moderne, athletische Linien, cooler Offroad-Look und typische SUV-Qualitäten wie eine erhöhte Sitzposition und gute Rundumsicht, dazu zahlreiche Top-Technologien, viel Platz und Komfort für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere sowie ein mit den maximal möglichen fünf Sternen von Euro NCAP bewertetes Sicherheitskonzept zeichnen den Grandland X aus. Zahlreiche Ausstattungsfeatures wie LED-Tagfahrlicht, LED-Rückleuchten, Verkehrsschildererkennung, Tempomat mit intelligentem Geschwindigkeitsregler, Berg-Anfahr-Assistent, Radio R 4.0 mit Freisprecheinrichtung via Bluetooth-Schnittstelle, Klimaanlage mit Partikel- und Geruchsfilter, Komfortsitze mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten sowie eine 40:60 umklappbare Rücksitzlehne hat der Grandland X serienmäßig mit an Bord.

Dynamik und Sicherheit werden großgeschrieben, denn die optional erhältliche elektronische Traktionskontrolle IntelliGrip sorgt für besten Grip auf jedem Untergrund. Das Portfolio an hochmodernen Assistenzsystemen macht jede Fahrt entspannter: Frontkollissionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung, Fußgängererkennung, Müdigkeitsalarm, automatischer Parkassistent und eine 360-Grad-Kamera sind nur einige der Highlights.

Auch das elegante Styling, der hochwertig verarbeitete und komfortable Innenraum sowie die umfassende Infotainment-Technologie tragen zur Wohlfühl-Atmosphäre bei.

Der Opel Vivaro Tourer
Der neue Opel Vivaro Tourer hatte, ebenso wie der Vivaro Combi, seine Premiere im September auf der IAA in Frankfurt. Der Vivaro Tourer gilt als flexible Business-Lounge – ein wahres Multitalent. Dank zahlreicher Konfigurationsmöglichkeiten ist der Vivaro das meistverkaufte Nutzfahrzeug von Opel. Der komfortable Vivaro Tourer überzeugt mit einer Top-Ausstattung und Komfort auf PKW-Niveau. Variable Sitzgestaltung sowie innovative Technologien und Assistenzsystem überzeugen auf ganzer Linie. Tempomat mit Geschwindigkeits-Begrenzer, Lederlenkrad und Nebelscheinwerfer sind bereits serienmäßig an Bord. Der VIP-Shuttle begeistert mit auf Schienen verschiebbaren Sitzreihen, darüber hinaus lässt sich der Tourer mit einer drehbaren, zweiten Sitzreihe problemlos in einen mobilen Meeting-Room verwandeln. Laptop oder andere mobile Geräte lassen sich über zwei USB-Eingänge und eine 220-Volt-Steckdose (bis 300 Watt) in der zweiten Reihe anschließen. Für beste Unterhaltung sorgt das Angebot an verschiedenen Infotainment-Systemen, darunter das optionale Navi 80 IntelliLink mit Real Time-Verkehrsinformationen. Es lässt sich einfach und übersichtlich über den sieben Zoll großen Farbtouchscreen, per Lenkradtasten oder Sprachsteuerung bedienen. So komfortabel sich das Innenleben des Vivaro Tourer darstellt, so edel ist seine Außenansicht. Hier setzt er unter anderem mit hochglanzschwarzen Tür- und Heckklappengriffen sowie Außenspiegelgehäusen Akzente.

Preislisten und technische Daten zu allen Opel-Modellen finden Sie auf www.opel.at

Über die Vienna Autoshow

Die beliebte Autoshow in der Messe Wien präsentiert heuer 41 Marken und 400 Modelle. Die Vienna Autoshow gilt als größte, bedeutendste und beeindruckendste Neuwagenpräsentation. Auf 30.450 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden die Highlights des neuen Autojahres präsentiert und von den Besuchern genauestens unter die Lupe genommen.

übermittelt durch die Opel Automobile GmbH

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen