Sommerferien lassen Mietwagenpreise um bis zu 52 Prozent steigen

München (ots)

  • Stärkster Preisanstieg in Portugal: bis zu 110 Prozent über Jahresschnitt
  • In Spanien kosten Mietwagen trotz Ferien im Schnitt maximal 33 Euro am Tag
  • Preisanstieg in den Osterferien um Ø 22 Prozent, an Weihnachten um Ø 33 Prozent

In der Feriensaison kosten Mietwagen in Urlaubsländern deutlich mehr als im Rest des Jahres. Verbraucher zahlten in den Sommerferien für ein Leihfarzeug in beliebten Urlaubsländern im Schnitt bis zu 52 Prozent mehr als im Jahresmittel 2017.*)

Unter den meistgebuchten Feriendestinationen der CHECK24-Kunden**) stiegen die Preise in Portugal am stärksten: in der Spitze um 110 Prozent. Relativ günstig fahren Urlauber in Spanien. Auch in den Ferien zahlen Mietwagenkunden im Schnitt maximal 33 Euro pro Tag. Zum Vergleich: In Griechenland werden im Sommer bis zu 50 Euro pro Tag fällig.

„Urlauber sollten bereits jetzt ihren Mietwagen für die Sommerferien 2018 buchen“, empfiehlt Dr. Andreas Schiffelholz, Leiter Mietwagen bei CHECK24. „Die Kontingente der Vermieter sind noch groß und Kunden bekommen die gewünschte Fahrzeugklasse.“

Mietwagenpreise steigen auch an Ostern und Weihnachten

Nicht nur in den Sommerferien ziehen die Mietwagenpreise an. In den Osterferien 2017 wurden für einen Leihwagen durchschnittlich bis zu 22 Prozent mehr fällig als im Jahresmittel. Zu Weihnachten steigen die Preise für einen Leihwagen im Schnitt der betrachteten Urlaubsländer um bis zu 33 Prozent über das Jahresniveau.

*)Mehr Informationen unter: http://ots.de/p8Ae4

**)in der Reihenfolge der Buchungsanteile: Spanien, Italien, Portugal, USA, Griechenland

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen