Audi RS 3 LMS gewinnt 24 Stunden von Fuji

Anthony Liu aus China gewann beim dritten Lauf zum Audi Sport R8 LMS Cup beide Rennen in Shanghai von der Pole-Position.

Audi RS 3 LMS

Audi Sport R8 LMS Cup

Perfektes Wochenende für Anthony Liu: Anthony Liu aus China gewann beim dritten Lauf zum Audi Sport R8 LMS Cup beide Rennen in Shanghai von der Pole-Position. Im ersten Durchgang hatte der Privatier von Absolute Racing nach dem Start kurz die Führung verloren. Er fiel auf Platz vier zurück, kämpfte sich aber noch im Verlauf der ersten Runde trotz 20 Kilogramm Ballast an Bord wieder bis auf Platz eins nach vorn und fuhr einen deutlichen Vorsprung heraus. Alex Au aus Hongkong belegte den zweiten Platz, Rang drei ging an Vorjahresmeister Andrew Haryanto aus Indonesien. 30 Kilogramm Ballast hinderten Liu nicht daran, auch den zweiten Lauf zu dominieren. Damit hat sich der Chinese zudem einen Platz im „Road to Suzuka“-Programm gesichert, das den besten Cup-Piloten eine Teilnahme an den 10 Stunden von Suzuka 2020 ermöglicht. Erneut erreichte Alex Au Platz zwei im Rennen. Angelo Negro aus Italien gelang mit dem dritten Rang ein starkes Debütwochenende im Audi R8 LMS Cup. In der GT4-Kategorie gewann Sheng Yanwen beide Rennen. Weiterhin führt der Australier Yasser Shahin die Tabelle vor Alex Au und Tony Bates an. Anthony Liu rückte nach seinen Erfolgen in Shanghai auf Platz vier vor.

Audi R8 LMS GT4

Parker Thompson ungeschlagen: Auch am zweiten Rennwochenende der Canadian Touring Car Championship führte kein Weg an Parker Thompson vorbei. Der Kanadier aus Ontario gewann wie schon beim Saisonauftakt nun auch auf dem Kurs von Calabogie beide Rennen im Audi R8 LMS GT4, den das Team Speedstar Motorsport für ihn einsetzt. Thompson führt die Tabelle nun mit 50 Punkten Vorsprung an.

Termine der nächsten Woche

06.–09.06. Phillip Island (AUS), 4. bis 6. Lauf TCR Australia

07.–08.06. Phillip Island (AUS), 3. Lauf Australian GT Championship

07.–09.06. Misano (I), 3. und 4. Lauf Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup

07.–09.06. Misano (I), 3. Lauf TCR DSG Endurance

07.–09.06. Sonoma (USA), 9. und 10. Lauf Pirelli GT4 America

07.–09.06. Sonoma (USA), 7. und 8. Lauf Pirelli GT4 America SX

07.–09.06. Sonoma (USA), 5. und 6. Lauf Pirelli GT4 America West

07.–09.06. Sonoma (USA), 7. und 8. Lauf TC America TCR

07.–09.06. Red Bull Ring (A), 5. und 6. Lauf ADAC GT Masters

07.–09.06. Red Bull Ring (A), 3. und 4. Lauf ADAC GT4 Germany

07.–09.06. Red Bull Ring (A), 5. und 6. Lauf ADAC TCR Germany

07.–09.06. Buriram (THA), 3. und 4. Lauf Thailand Super Series

08.06. Hampton Downs (NZ), 3. Lauf North Island Endurance Series

08.–09.06. Silverstone (GB), 5. und 6. Lauf British GT Championship

08.–09.06. Spa (B), 5. und 6. Lauf TCR Europe

08.–09.06. Spa (B), 5. und 6. Lauf TCR Benelux

08.–09.06. Spa (B), 5. und 6. Lauf International GT Open

08.–09.06. Spa (B), 3. und 4. Lauf GT Open Cup

08.–09.06. Poznań (PL), 5. und 6. Lauf FIA CEZ

– Ende –

Audi

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen