Wegweisend: Der neue eVito führt den „Laureus Sport for Good Ride“ in Monaco an

Monaco. Der neue eVito von Mercedes-Benz Vans feierte Radsport-Premiere als Führungsfahrzeug beim „Laureus Sport for Good Ride“ 2018. Der vollelektrische Transporter begleitete die Sportler auf der 30 Kilometer langen Charity-Fahrt im Vorfeld der Laureus World Sports Awards am 27. Februar in Monaco. Unter den Teilnehmern: Big Wave Surfer und Mercedes-Benz Markenbotschafter Garrett McNamara. Special Guest und Coach war die Schweizer Rennrad-Legende Fabian Cancellara.

Das Feld führten somit zwei echte Spitzenprofis an: der vielfache Weltmeister und der neue, rein elektrisch betriebene eVito. Der Midsize-Van von Mercedes-Benz lotste das Teilnehmerfeld über den 30 Kilometer langen Kurs an der französischen und italienischen Riviera sowie im Stadtgebiet von Monaco.

Für dynamische Fahrleistungen auf der bergigen Strecke sorgen 84 kW und ein Drehmoment von bis zu 300 Newtonmeter. Mit einer Reichweite von rund 150 Kilometern, einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h, mehr als 1000 Kilogramm Zuladung und bis zu 6,6 m3 Ladevolumen bringt der eVito beste Voraussetzungen für den urbanen Liefer-, Gewerbe- und Personen­verkehr mit. Innerhalb von rund sechs Stunden kann die Batterie vollständig aufgeladen werden.

Wegweisend ist der eVito nicht nur als Führungsfahrzeug beim „ Laureus Sport for Good Ride“: Rund um den eVito bietet Mercedes-Benz Vans ein ganzheitliches Elektro-Ökosystem inklusive Ladeinfrastrukturlösungen und ein Konnektivitätspaket speziell für E-Transporter. Dazu kommen intelligente Laderaumlösungen und Mobilitätsdienstleistungen wie innovative Leasingangebote und Kurzfrist-Mietmöglichkeiten. Der eVito ist seit November 2017 bestellbar und geht ab der zweiten Jahreshälfte 2018 in Kundenhand.

Über Laureus

„Change the game for kids“ – das ist das Leitmotiv von Laureus. Mercedes-Benz ist einer der Gründungspartner der weltweiten Laureus Sport for Good Foundation. Sie wurde im Jahr 2000 gegründet und ist die wichtigste soziale Initiative der Marke Mercedes-Benz. Die Stiftung fördert durch weltweite Sportprojekte gesellschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Laureus World Sports Awards werden jährlich ausgerichtet und ehren Sportlerinnen und Sportler aller Disziplinen für herausragende Leistungen. Die Gewinner werden von einer unabhängigen Jury aus internationalen Sportjournalisten nominiert und von den Mitgliedern der Laureus World Sports Academy ausgewählt.

Daimler AG

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen