Durchbruch für nachhaltigen Dacia Erfolg: 10 Jahre Dacia Duster

Bis heute wurden weltweit rund 3,1 Millionen Duster verkauft, davon allein über 182.000 Dacia Duster in Deutschland.

Dacia Duster

Vor zehn Jahren – im Frühjahr 2010 – feierte der Dacia Duster auf dem Genfer Salon seine Weltpremiere. Seitdem beweist der Duster, dass SUV-Fahren kein Luxus sein muss. Mit dem ersten SUV der Marke gelang Daciader nachhaltige Durchbruch auf den Märkten. Bis heute wurden weltweit rund 3,1 Millionen Duster (unter den Marken Dacia und Renault) verkauft, davon allein über 182.000 Dacia Duster in Deutschland.

Seit dem Jahr 2018 ist die zweite Duster Generation auf dem Markt. Mit knapp 31.000 Zulassungen war der Dacia Duster 2019 hierzulande das bestverkaufte Dacia Modell und das meistverkaufte Modell der Renault Gruppe in Deutschland.

Mit dem Duster präsentierte Dacia vor zehn Jahren einen echten Preisbrecher im SUV-Revier: der Einstiegspreis zum Marktstart lag in Deutschland bei 11.900 Euro. Heute ist das Modell sogar noch günstiger zu haben und bleibt mit einem Basispreis von nur 11.790 Euro Deutschlands günstigster SUV.

Die Kombination aus echten SUV-Qualitäten, ansprechender Optik und günstigem Preis machen den Duster zum absoluten Bestseller: weltweit wurden seit 2010 bis heute rund 3,1 Millionen Einheiten verkauft. Allein in Deutschland fand der Duster bis heute 182.400 Kunden.

Selbst der Papst ist neuerdings unter anderem in einem Duster unterwegs. Im November 2019 übernahm Papst Franziskus einen eigens für die Mobilitätsbedürfnisse des Kirchenoberhaupts entwickelten Duster.

Mit der zweiten Generation legte Dacia vor zwei Jahren noch einmal nach und verbesserte das Modell nachhaltig in allen Eigenschaften. Neben neuen Motoren und dem attraktiven Design steigern auf Wunsch zahlreiche Komfortdetails aus höheren Fahrzeugklassen die Lebensqualität im Duster, darunter Klimaautomatik, Keycard Handsfree und Multiview-Kamera.

Aktuell ist der Duster in Deutschland auch in der neuen LPG-Autogasvariante erhältlich. Die wirtschaftlichen und schadstoffarmen Antriebe gibt es zum gleichen Preis wie die entsprechenden Benziner.

Heute vermarktet die Renault Gruppe den Duster in über 100 Ländern rund um die Erde. Ursprünglich als Dacia Modell in Europa verkauft, ist er seit 2011 auch unter dem Namen Renault in Lateinamerika erhältlich, ebenso in der Ukraine, in Afrika, Russland und Indien. Produziert wird der Duster in Rumänien, Brasilien, Kolumbien, Russland und Indien.

Wie beliebt der Duster gerade auch in Deutschland ist, zeigen zahlreiche Preise und Klassensiege. So gewann der Duster bei der aktuellen Auto-Bild-Leser-Umfrage „Die besten Marken aller Klassen” erneut die Preis-Leistungs-Wertung im Segment Kompakt-SUV. Wiederholt holte der Duster zudem den Titel „Wertmeister”, einem von „Auto Bild” und Eurotax Schwacke ausgerufenen Wettbewerb für die Wertstabilität von Fahrzeugen.

Auch bei der Erhebung „Restwertriesen” von „bähr & fess forecasts” im Auftrag von „Focus Online” landete der Duster mehrfach auf Platz eins in seinem Segment. Als SUV mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem deutschen Markt holte sich das Modell den Titel „AUTO TEST Sieger” 2019 in der gleichnamigen Erhebung der Zeitschrift „AUTO TEST”.

übermittelt durch Dacia-Deutschland

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen