Rasant auf dem Eis: Skodas Unterstützung der deutschen Nationalmannschaft erfolgreich

In diesem Jahr nutzte der langjährige Sponsorpartner Skoda erneut die Chance, seine neuen Automodelle im Zuge des Deutschland-Cups zu präsentieren.

Der Erfolg der deutschen Nationalmannschaft im Eishockey basiert auf Können, Talent und motivierendem Support. Letzteren erhielten die Jungs beim 31. Deutschland-Cup im November 2020 seitens ihres Sponsors Skoda. Seit 2017 ist der tschechische Automobilhersteller als Partner des Deutschen Eishockey-Bundes präsent.

Der Deutschland-Cup in Krefeld verwandelte die Stadt für 4 Tage in eine Hochburg des Eishockeys. Vom 05. bis 08. November präsentierte sich die deutsche Nationalmannschaft auf dem Eis und legte gegen ihre Konkurrenz ein echtes Nervenspiel hin. Waren die ersten Spiele noch von Erfolg gekrönt, in denen Top Team Peking und Lettland in die Schranken gewiesen wurden, schlugen die Letten am Ende mit voller Wucht zurück und katapultierten sich ins Finale. Deutschland erlitt eine Niederlage und musste das Feld räumen. 

Mit einem Punktsieg von 2:3, der nach einer Verlängerung endgültig feststand, verpasste das DEB-Team somit den Turniersieg. Es hätte die Chance auf den ersten Turniersieg seit 2015 sein können, die mit einem entschiedenen Gegentor zerbrach. Für die Mannschaft noch lange kein Grund zum Trauern, denn abseits des Feldes erhielten die Jungs hochkarätigen Support von Skoda.

Präsentation neuer Modelle

In diesem Jahr nutzte der langjährige Sponsorpartner Skoda erneut die Chance, seine neuen Automodelle im Zuge des Deutschland-Cups zu präsentieren. Neben dem neuen Skoda Octavia Combi wurde der Skoda KaroQ parallel und standesgemäß in Szene gesetzt. Traditionell fahren die Neuheiten vor Anpfiff der Partie über die Eisfläche und drehen ihre Runden unter dem Jubel der Fans. Zusätzlich zieren die Schriftzüge des Autoherstellers Trikots und Hosen der deutschen Mannschaft.

Seit 2017 besteht die Partnerschaft zwischen Skoda und dem Eishockey-Team um Trainer Toni Söderholm. Durch Bereitstellung von 21 Fahrzeugen, die für Shuttle- und Transportservices genutzt werden, sowie einer Integration des Partners auf allen Kommunikationskanälen blieb Skoda allen Eishockey-Fans über die Dauer des Cups präsent. Die Verbindung zum generellen Eishockey-Sport besteht indes noch länger: Schon seit 1993 gehört Skoda zu den offiziellen Hauptsponsoren der IIHF.

Kommende Saison im Frühjahr 2021

Für die im Mai fortsetzende Saison kann sich Deutschland und Skoda auf einige interessante Begegnungen freuen. In der Gruppe B, in der Deutschland antreten wird, finden sich Hochkaräter wie Kanada, Norwegen, Finnland oder die USA wieder. Letztere zeigten sich in der vergangenen Saison als starke Konkurrenz, was auch dem Spieler Chris Kreide von den New York Rangers zu verdanken war. Die Rangers gelten zudem aktuell als einer der Favoriten der Eishockey-Wetten der NHL 2021 und zeigen mit einer Quote von 21,00 (Stand: 4.12.) Zuversicht. Für die deutsche Mannschaft ein harter Gegner!Für Skoda wird die kommende IIHF zu einer ganz besonderen Veranstaltung werden. Aktuell läuft der 2017 verlängerte Vertrag mit dem Vermarktungspartner Infront Sports & Marketing noch bis zur Saison 2021. Eine weitere Vereinbarung existiert derzeit noch nicht. Ob sich die langjährige Partnerschaft ab 2022 auflöst, bleibt abzuwarten. Experten vermuten jedoch, dass eine weitere Verlängerung bereits diskutiert wird. Es wäre ein unerwarteter Schachzug, das mehr als 25 Jahre bestehende Sponsorship zu beenden. Nicht nur Skoda würde einen lukrativen Werbeauftritt verlieren, sondern auch der Eishockey-Sport auf einen namhaften und finanzstarken Partner verzichten.

Author: Mobile-Magazin

Share This Post On

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen